Anzeige

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Schweizer Bank UBS

12. Juni 2015, 01:55 Uhr

In den Prozess gegen den Italienischen Parmalat Konzern sind auch Schweizer Banken involviert. Die Staatsanwaltschaft in Mailand hat unter anderem Anklage gegen die UBS erhoben. Den Banken wird vorgeworfen, sie hätten gezielt falsche Informationen verbreitet, um den Aktienkurs von Parmalat zu beeinflussen. Die UBS weist die Vorwürfe zurück. Beim italienischen Milchkonzern ist im Dezember 03 ein Bilanzloch in der Höhe von über 20 Milliarden Franken entdeckt worden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:55