Staatskasse rutscht in die tiefroten Zahlen ab

12. Juni 2015, 07:30 Uhr

In den USA wird das Loch in der Staatskasse immer grösser. Das Defizit ist in diesem Jahr bereits auf die Rekordmarke von mehr als einer Billion Dollar angestiegen. Allein im Juni wurde ein Minus von mehr als 90 Milliarden Dollar verzeichnet. Die US Regierung begründet das riesige Loch in der Staatskasse mit der Wirtschaftskrise und den Rettungspaketen für die Autoindustrie und die Banken. Hinzu kommen tiefere Steuereinnahmen und die Kriegsausgaben in Irak und Afghanistan.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:30