Stadt schliesst Rechnung 2006 mit 55 Millionen Gewinn ab

12. Juni 2015, 02:55 Uhr

Die Rechnung 2006 der Stadt Zug schliesst mit einem Plus von über 55 Millionen Franken. Budgetiert gewesen war ein Minus von über 3,6 Millionen. Laut der Zuger Stadtregierung führten vor allem markant höhere Steuereinnahmen zum unerwartet positiven Resultat. Die Steuereinnahmen stiegen von gesamthaft 144 Millionen im

Vorjahr auf 189 Millionen Franken; budgetiert gewesen waren lediglich 136 Millionen Franken. Dafür war laut Medienmitteilung das günstige wirtschaftliche Umfeld ausschlaggebend. Ausserdem trugen die Erträge von einigen wenigen neuen Firmen rund 20 Prozent zu den Ertragssteuern der juristischen Personen bei. Wies die Stadt Zug im Vorjahr noch eine Verschuldung von 1538 Franken pro Einwohner aus, so resultiert in diesem Jahr ein Vermögen von 815 Franken.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:55