Stadt soll neue Strassenbeleuchtung erhalten

12. Juni 2015, 04:25 Uhr

Die Stadt Luzern soll eine neue Strassenbeleuchtung erhalten. Dies beantragt der Stadtrat dem Parlament. Die Beleuchtung entlang der Reuss wird mit neuartigen Lichtsäulen ersetzt. In der Altstadt soll die Beleuchtung einheitlicher werden. Die neue Beleuchtung soll Energiesparender sein und auch weniger Lichtverschmutzung bringen. Ein Problem sind aber die beleuchteten Schaufenster der Geschäfter. Der Stadtrat will deshalb ein Reglement für Ladenbesitzer ausarbeiten. Die Investitionskosten von rund acht Millionen Franken werden von der Energie Wasser Luzern getragen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:25