Stadtgärtnerei zieht um, Stadt will Park neu gestalten

12. Juni 2015, 04:25 Uhr

Die Stadtgärtnerei Luzern zieht an den Rotsee. Mit dem Umzug will die Stadt das jetzige Gärtnerei-Areal, den Wettsteinpark, neu gestalten. Eine Jury hat sich nun beim Investoren-Wettbewerb für ein Projekt entschieden. Sieger ist das Team Anliker AG als Investor und die Masswerk AG als Architekten. Geplant sind zwei neue Wohnhäuser mit 12 Wohnungen für den gehobenen Standard. Gleichzeitig wird der Park grösser. Laut Stadtrat Kurt Bieder wird die Öffentlichkeit profitieren. Das Projekt Wettsteinpark Luzern muss nun noch verschiedene politische Hürden überstehen. Frühestens könne der Bau der Wohnhäuser Mitte 2010 beginnen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:25