Stadtrat ist weiterhin gegen einen provisorischen Weiterbetrieb der BOA

11. Juni 2015, 23:40 Uhr

Der Luzerner Grosse Stadtrat hat sich gegen einen Weiterbetrieb des Kulturzentrums BOA ausgesprochen. Ein dringliches Postulat der jungen grünen für eine Übergangslösung in der BOA wurde abgelehnt. Der BOA Betrieb soll bis höchstens ende 2006 weitergeführt werden. Danach plant der Stadtrat, das Areal gewinnbringend zu verkaufen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:40