Ständerat beharrt auf Ausland-WK's

12. Juni 2015, 07:15 Uhr

Die Schweizer Armee soll auch Wiederholungskurse im Ausland durchführen können. Der Ständerat hält weiterhin an seiner Haltung fest. Er ist für obligatorische Ausbildungskurse im Ausland. Allerdings nur, wenn die Ausbildungsziele in der Schweiz nicht erreicht werden können. Der Nationalrat hatte dies bereits dreimal abgelehnt. Nun muss die Einigungskonferenz einen Entscheid fällen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:15
Anzeige