Ständerat will nun auch schweizweit Kinderzulagen von 200 Franken

11. Juni 2015, 23:50 Uhr

Die Kinderzulagen sollen in der Schweiz neu einheitlich auf 200 Franken festgesetzt werden. Für Ausbildungszulagen sind 250 Franken pro Monat vorgesehen. Dies hat der Ständerat beschlossen, nachdem er noch im November den Vorschlag des Nationalrats knapp abgelehnt hatte. Die Vorlage soll ein Gegenvorschlag zur Volksinitiative der Gewerkschaft Travaill Suisse sein. Diese verlangt monatlich 450 Franken.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:50