Stationierungskonzept der Luftwaffe soll erhalten bleiben

12. Juni 2015, 07:05 Uhr

Das Stationierungskonzept der Schweizer Luftwaffe basiert weiterhin auf den heutigen Jet-Flugplätzen. Der Bundesrat will zwar erst 2010 über das definitive Stationierungskonzept entscheiden. Gemäss VBS-Chef Ueli Maurer soll der Flugbetrieb aber auch in Zukunft auf vier Plätzen stattfinden. Neben Meiringen, Payerne und Sion betrifft dies auch Emmen. Schon im vergangenen Jahr war entschieden worden, den Mililtärflugplatz Buochs als zusätzlichen Standort der Luftwaffe aus der Planung zu streichen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:05
Anzeige