Stiftung für Konsumentenschutz gegen SuisseID

12. Juni 2015, 09:10 Uhr

Die Stiftung für Konsumentenschutz empfiehlt trotz Subvention vom Bund noch keine SuisseID zu kaufen. Die elektronische Unterschrift habe einen stattlichen Preis, bringe aber im Alltag noch zuwenig Nutzen. Weder der Verkehr mit Behörden noch e-banking könnten zurzeit mit SuisseID von zuhause aus abgewickelt werden. Am Morgen hatte der Bund die Neuheit im Internet-Verkehr lanciert. Die in Form eines USB-Sticks oder einer Chipkarte erhältliche SuisseID kostet 33 Franken pro Jahr.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:10