Strafklage gegen Christoph Blocher fallengelassen

12. Juni 2015, 00:35 Uhr

Der Rechtsstreit um Christoph Blocher und seine Albisgüetli-Rede ist beendet. Die von Blocher zu unrecht kriminalisierten Albaner lassen ihre Strafklage nach Angaben ihres Anwaltes fallen. Sie fühlen sich nach dem Urteil der Geschäftsprüfungskommission GPK rehabilitiert teilte ihr Anwalt mit. Die GPK des Ständerates hatte den Fall untersucht und Blocher scharf gerügt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 00:35
Anzeige