Strasse nach Kehrsiten durch Felssturz verschüttet

12. Juni 2015, 08:25 Uhr

In Kehrsiten in der Gemeinde Stansstad ereignete sich am Samstag Abend um zirka 21.30 Uhr ein Felssturz auf die Strasse.

Nach ersten Angaben des Gemeindeführungsstabs sind keine Personen zu Schaden gekommen. Für die Einwohner von Kehrsiten und Stansstad besteht zurzeit keine Gefahr.

Die Strasse ist jedoch unpassierbar und bleibt bis auf weiteres gesperrt. Für den Personenverkehr zwischen Kehrsiten und Stansstad wurde ein Transport via Schiff eingerichtet.

Ab 08.00 Uhr am Sonntag-Morgen fährt im Halbstundentakt ein Passagierschiff zwischen der SGV Anlegestelle Stansstad und der SGV Anlegestelle Kehrsiten. Es können nur Personen, jedoch keine Fahrzeuge transportiert werden.

Für dringende Notfälle und Auskünfte wenden sich Personen an die Feuerwehreinsatzzentrale unter der Nummer 041 610 33 44.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:25