Stromproduktion und Verbrauch erreichen neuen Rekordstand

12. Juni 2015, 02:55 Uhr

In der Schweiz ist im letzten Jahr mehr Strom verbraucht aber auch mehr Strom produziert worden. Der Stromverbrauch stieg mit 58 Milliarden Kilowattstunden auf einen neuen Rekordstand an. Laut dem Bundesamt für Energie stieg der Stromverbrauch wegen der günstigen Wirtschaftslage und dem Bevölkerungswachstum.

Die Schweizer Kraftwerke produzierten mit 62 Milliarden Kilowatt soviel Strom wie nie zuvor. Rund 52 Prozent davon kommt von Wasserkraft- rund 42 Prozent von Kernkraftwerken.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:55