Anzeige

Südkorea sieht ernste Bedrohung von Norden

11. Juni 2015, 17:20 Uhr

Nach dem Atomtest in diesem Jahr ist Nordkorea zu einer «ernsten Bedrohung» für das Land geworden. Dies heisst es in einer Einschätzung des südkoreanischen Verteidigungsministeriums. Gefahr bestehe durch die Atomtests, die Entwicklung von Massenvernichtungswaffen und die Stationierung von über einer Million Soldaten. Nordkorea hat derzeit mehr als 70 Prozent seiner Bodentruppen im Bereich der südkoreanischen Grenze stationiert.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:20