SVP fasst Nein-Parole zur Gentechfrei-Initiative, Ja zum Arbeitsgesetz

12. Juni 2015, 02:25 Uhr

Die SVP Schweiz lehnt die Gentechfrei-Initiative ab. Die Delegierten haben in Näfels die Nein-Parole mit 229 zu 103 Stimmen gefasst. Zuvor sprach sich die SVP deutlich für die Revision des Arbeitsgesetzes aus. Das Gentech-Moratorium sei überflüssig und unehrlich, erklärte der Berner Nationalrat Hansruedi Wandfluh gegenüber den Delegierten. Überflüssig deshalb, weil das bestehende Gentechnikgesetz mit seinen strengen Anforderungen bereits alles genügend regle. Und unehrlich deshalb, weil es den Initianten eigentlich darum gehe, die Gentechnologie langfristig zu verbieten. Das Moratorium nehme den Konsumenten die Wahlfreiheit und bevormunde die Bauern, hiess es weiter.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:25