Diverse News

SVP fasst Nein-Parole zur HarmoS-Abstimmung

SVP fasst Nein-Parole zur HarmoS-Abstimmung

12.06.2015, 05:35 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Luzerner SVP ist gegen einen Beitritt des Kantons zum HarmoS-Konkordat. Die Delegierten der Partei beschlossen in Grosswangen ohne Gegenstimme die Nein-Parole. HarmoS will eine Vereinheitlichung der obligatorischen Schule in den Schweizer Kantonen. Laut einer Mitteilung bekämpft die SVP die Vorlage vor allem, weil die Kinder künftig im Alter von vier Jahren eingeschult werden sollen. Die Volksabstimmung über HarmoS ist am 28. September. Luzern ist der erste von fünf Kantonen, die noch in diesem Jahr über das Projekt zur Schulharmonisierung abstimmen. Die Luzerner SVP erwartet von der Abstimmung eine landesweite Signalwirkung, heisst es in der Mitteilung weiter.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:35

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch