SVP und SP gewinnen Parlamentswahl, Regierung noch nicht komplett

12. Juni 2015, 00:55 Uhr
Anzeige

Bei den Wahlen im Kanton Wallis sind gestern erst zwei von fünf Regierungssitzen besetzt worden. CVP-Fraktionspräsident und Nationalrat Jean-Michel Cina verpasste im ersten Anlauf das absolute Mehr. Gewählt wurden erst zwei bisherige CVP-Regierungsräte. Bei den Wahlen ins Parlament legten SVP und SP zu. Grosse Verliererin ist die FDP, welche gleich fünf Sitze einbüsste.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 00:55