Swiss-Passagiere müssen künftig Kartengebühren tragen

12. Juni 2015, 10:15 Uhr

Swiss-Passagiere, die mit Kreditkarte bezahlen fliegen ab November teurer. Die Schweizer Fluggesellschaft überwälzt künftig die Kreditkartengebühren teilweise auf die Kundschaft. Man folge damit dem allgemeinen Trend in der Reisebranche, teilte das Unternehmen mit. Die Gebühr beläuft sich bei Inlandflügen auf 6 Franken pro Ticket bei Europaflügen auf 11 und bei Flügen ausserhalb Europas auf 22 Franken.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 10:15
Anzeige