Tarik Asis will nicht gegen Saddam Hussein vor Gericht aussagen

11. Juni 2015, 23:15 Uhr
Anzeige

Der frühere irakische Vizeregierungschef Tarik Asis will nicht gegen den irakischen Ex-Präsidenten Saddam Hussein vor Gericht aussagen. Dies gab sein irakischer Anwalt in Bagdad bekannt. Asis habe ihm weiter mitgeteilt, dass er und zehn weitere hohe Funktionäre in ihrer Gefangenschaft in einem US-Camp bei Bagdad in Einzelzellen untergebracht seien.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:15