Terroranschläge auf Flugzeuge waren offenbar noch nicht konkret vorbereitet

12.06.2015, 02:00 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die mutmasslichen Terroranschläge auf Flüge von Grossbritannien in die USA seien nicht unmittelbar bevorgestanden. Dies schreibt die US-Zeitung «New York Times» aufgrund von Recherchen. Die Attentäter hätten noch jede Menge konkrete Vorbereitungen treffen müssen, heisst es in der Zeitung weiter. Die britischen und die amerikanischen Behörden hatten erklärt, dass die Anschläge auf die Flugzeuge unmittelbar bevorgestanden haben.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:00

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch