Anzeige

«The Godfather of Soul» James Brown ist tot

11. Juni 2015, 17:20 Uhr

Der weltberühmte Soulsänger James Brown ist tot. Der 73jährige verstarb am Wochenende in einem Spital in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia. Offenbar führten die Folgen einer Lungenentzündung zum Tod des schwarzen Musikers. James Brown wurde von seinen Fans „Godfather of Soul“ genannt – „Pate des Soul“. Zusammen mit Legenden wie Elvis Presley oder Bob Dylan hat Brown die Musik der vergangenen 50 Jahre geprägt. Er wurde mit Hits wie „I feel good“ oder „Sex Machine“ weltbekannt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:20