Tierheime sind voll - Tierschützer besorgt

12. Juni 2015, 07:30 Uhr

Die Tierheime in der Schweiz platzen derzeit aus allen Nähten. Laut dem Schweizerischen Tierschutz sind viele Tierheime bis auf den letzten Platz gefüllt. In der Ferienzeit sei dies meistens so. Besorgniserregend sei jedoch die grosse Anzahl von Katzen und Hunden, die im Moment abgegeben werde, heisst es in einer Mitteilung. Demnach sind es bis zu 50% mehr als noch im Vorjahr. Über die Gründe können die Tierschützer nur mutmassen. Mitentscheidend könne der Konsum-Trend sein: Tiere würden vermehrt per Mausklick im Internet gekauft, und später einfach wieder abgegeben werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:30