Tödlicher Unfall an der Tour de Romandie

11. Juni 2015, 22:00 Uhr

An der Tour de Romandie ist ein Motoradfahrer des Begleittrosses infolge eines Unfalls in Lausanne ums Leben gekommen. Der Mann verlor bei einem Bremsmanöver die Kontrolle über seine Maschine, teilte die Stadtpolizei Lausanne mit.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:00