Tom Lüthi beim GP von Deutschland auf dem 6. Platz

12. Juni 2015, 00:20 Uhr

Beim Motorrad-GP von Deutschland ist der Schweizer 125-er Weltmeister Tom Lüthi auf den sechsten Platz gefahren, zweitbester Schweizer wurde Randy Krummenacher auf dem 16. Platz. Lüthi zeigte eine gute Leistung, nach seinem 13. Startplatz arbeitete er sich im Rennen stetig nach vorne. Gewonnen wurde der GP von Deutschland vom Italiener Mattia Pasini. Im WM-Gesamtklassement führt der Spanier Alvaro Bautista.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 00:20
Anzeige