Anzeige

Tom Lüthi ist neuer WM-Gesamtleader in der 125er-Klasse

12. Juni 2015, 01:35 Uhr

Beim Motorrad-GP von Deutschland auf dem Sachsenring ist der Schweizer 125er-Pilot Tom Lüthi auf den zweiten Platz gefahren. Gewonnen hat der Finne Mika Kallio. Tom Lüthi ist dank seines zweiten Platzes neu WM-Gesamtleader. Das Rennen wurde nach 20 von 27 Runden wegen eines Sturzes abgebrochen, aber gewertet.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:35