Toni Livers an WM in Sapporo Neunter

12.06.2015, 02:40 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der Schweizer Langläufer Toni Livers hat an der WM in Sapporo in der Doppelverfolgung über 30 Kilometer den ausgezeichneten neunten Platz erreicht. Zwischenzeitlich kämpfte sich Livers gar auf die vierte Position vor. Dominiert wurde das Rennen von den Deutschen. Gold und Silber gingen an Axel Teichmann und Tobias Angerer.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:40

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch