Toter nach Schusswechsel im Gazastreifen

12. Juni 2015, 10:50 Uhr

An der israelischen Grenze zum Gazastreifen ist bei einem Schusswechsel in der Nacht auf heute ein Palästinenser getötet worden. Nach Angaben von Ärzten starb der Mann an schweren Verletzungen in einem Spital. Die Spannungen entlang der Grenze zum Gazastreifen hatten zuletzt deutlich zugenommen. Nach einem Raketenbeschuss durch militante Palästinenser reagierte Israel letzte Woche mit einem Luftangriff. Morgen beginnt die letzte Phase des Gefangenenaustausches zwischen Israel und der im Gazastreifen regierenden Hamas.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 10:50