TV-Fernbedienungen aus Gefängnis verbannt

11. Juni 2015, 22:00 Uhr

In den Zürcher Untersuchungs-Gefängnissen werden derzeit alle TV-Fernbedienungen entfernt, die ein Umschalten auf Teletext erlauben. Die Gefängnis-direktion will damit verhindern, dass Häftlinge via Fernsehen SMS-Botschaften von Komplizen erhalten. Im Untersuchungsgefängnis Grosshof in Kriens wurde der Zugang zum Teletext bereits im letzten Juni verunmöglicht.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:00