Umfahrungsstrasse wird offiziell dem Verkehr übergeben

11.06.2015, 18:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Nach fast einem Jahr Bauzeit wird am Abend die Umfahrungsstrasse Malters offiziell wieder dem Verkehr übergeben. Im Rahmen der Sanierungsarbeiten wurde der stark beschädigte Betonbelag auf einer Länge von 8.6 Kilometern durch einen Asphaltbelag ersetzt. Die Baukosten betragen rund 37 Millionen Franken. Mit der Eröffnung der Umfahrung wird vor allem die Gemeinde Malters vom Verkehr entlastet. Eröffnet wird die Strasse vom Luzerner Regierungsrat Max Pfister.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:30

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch