Umweltdirektoren wollen Ozon-Alarm einführen

12. Juni 2015, 01:25 Uhr

Die kantonalen Umweltdirektoren wollen die Bevölkerung bei zuviel Ozon in der Luft künftig aktiv informieren. Die Alarmschwelle ist ab 240 Mikrogramm Ozon pro Kubikmeter Luft erreicht.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:25
Anzeige