Unbekannte verprügeln 18-jährigen

12.06.2015, 09:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

In Emmenbrücke haben mehrere Unbekannte am Samstagmorgen einen 18-jährigen verprügelt. Dieser erlitt dabei eine Gehirnerschütterung und mehrere Blutergüsse im Gesicht, wie die Luzerner Polizei heute mitteilte. Das jugendliche Opfer stand demnach zwischen zwei und drei Uhr morgens an der Bushalltestelle Sprengiplatz, als er von den Unbekannten angesprochen und dann ins Gesicht geschlagen wurde. Bei den Tätern handelt es sich um zwei oder drei Männer, welche gebrochen Deutsch gesprochen haben. Das Tatmotiv ist unbekannt. Die Luzerner Polizei sucht nun Zeugen, die zum Vorfall Angaben machen können.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:30

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch