Unbekannter drohte mit Selbstmord-Attentat in Gymnasium

11. Juni 2015, 21:30 Uhr

Nach einem anonymen Drohbrief an einem Gymnasium in Varel in Niedersachsen hat die Polizei für die Abiturprüfungen strenge Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Beamte mit Hunden hätten am Abend das Schulgebäude durchsucht, sagte ein Polizeisprecher. Ein Unbekannter hatte in einem Brief seinen Selbstmord angekündigt und gedroht, weitere Schüler «mitzunehmen».

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 21:30