Unglücksursache weiter unbekannt, Zahl der Toten steigt

12. Juni 2015, 02:10 Uhr

Nach dem Flugzeug-Unglück von gestern in Sibirien ist die Zahl der Toten auf 131 gestiegen. Aus den Trümmern der Maschine wurden weitere Leichen geborgen. Der Russische Staatspräsident Vladimir Putin hat den heutigen Tag zum nationalen Trauertag ausgerufen. Als Unglücksursache geht man derzeit von technischen Mängeln aus.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:10
Anzeige