UNO-Sicherheitsrat einigt sich nicht auf Sanktionen gegen den Iran

12.06.2015, 01:55 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der UNO-Sicherheitsrat kann sich im Atomstreit mit dem Iran offenbar nicht auf Sanktionen gegen das Land einigen. Die Vertreter der fünf Länder des Sicherheitsrates und Deutschland fanden an einer Sitzung in Berlin keine gemeinsame Position. Die Diskussionen sollen nächste Woche fortgesetzt werden. Unterdessen hat US-Präsident Bush den Vorschlag des iranischen Präsidenten Ahmadinedschad für ein persönliches Rededuell vor der UNO-Generalversammlung zurückgewiesen. Der Sprecher von Bush, Tony Snow, sagte dazu, es werde dort kein «Freistilringen im Stahlkäfig» geben.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:55

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch