Untersuchungsbericht im Fall Calipari mit Differenzen zum US-Bericht

12. Juni 2015, 01:25 Uhr

Der italienische Untersuchungsbericht zur Tötung des Geheimagenten Nicola Calipari durch US-Soldaten im Irak zeigt zahlreiche Differenzen mit der US-Version auf. Der Bericht wurde zuerst der italienischen Regierung übergeben und danach veröffentlicht. Bereits am vergangenen Freitag hatten die Aussenministerien der USA und Italiens gemeinsam erklärt, die Ermittler beider Länder seien in dem Fall nicht «zu gemeinsamen Schlussfolgerungen» gelangt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:25
Anzeige