US-Präsident Bush ist zu viertägigen Europa-Reise eingetroffen

12.06.2015, 00:40 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

US-Präsident George W. Bush ist in der belgischen Hauptstadt Brüssel eingetroffen. Ziel seines viertägigen Besuchs in Europa sei es, die Verbündeten für einen Neuanfang der transatlantischen Partnerschaft zu gewinnen. Die starke Freundschaft zwischen den USA und Europa sei unerlässlich für Frieden und Wohlstand auf der Welt, heisst es in einer vorab verbreiteten Rede Bushs. Unmittelbares Ziel der gemeinsamen Arbeit soll gemäss Rede-Text der Nahost-Konflikt sein.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 00:40

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch