Diverse News

US-Verteidungsminister Rumsfeld in Bedrängnis

US-Verteidungsminister Rumsfeld in Bedrängnis

12.06.2015, 01:25 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der amerikanische Verteidigungsminister Donald Rumsfeld ist wegen des Gefangenenlagers Guantanamo auf Kuba in Bedrängnis geraten. Rumsfeld soll die Misshandlungen eines Häftlings im Jahr 2002 erlaubt haben. Dies berichtete ein US-Online-Magazin. Demnach soll Rumsfeld regelmässigen Kontakt mit dem im Gefangenenlager zuständigen General gehabt haben. Das US-Verteidigungsministerium wies den Bericht umgehend als Erfindung zurück.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:25

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch