USA wollen Irak für neun Milliarden Waffen verkaufen

12. Juni 2015, 05:30 Uhr

Die USA wollen dem Irak Waffen im Wert von mehr als neun Milliarden Franken verkaufen. Der Kongress sei über die Pläne informiert worden, teilte das Verteidigungsministerium mit. Die grössten Posten sind Panzerfahrzeuge, Funkgeräte und Panzerabwehrraketen. Geplant ist auch der Verkauf von über 20 Helikoptern für 2,5 Milliarden Franken. Die Sicherheitslage im Irak hat sich nach Ansicht der USA in den letzten Monaten verbessert. US-Präsident Bush hatte am Donnerstag einen kompletten Abzug weiterer Einheiten in Aussicht gesellt. Derzeit sind noch rund 140.000 US-Soldaten im Irak stationiert.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:30
Anzeige