Diverse News

Valerio Olgati soll Überbauung beim Bahnhof planen

Valerio Olgati soll Überbauung beim Bahnhof planen

11.06.2015, 17:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

In der Stadt Zug soll in der Nähe des Bahnhofs eine Überbauung für insgesamt 110 Millionen Franken realisiert werden. Wie die SBB mitteilen, steht nun der Sieger des Studienauftrages fest. Das Churer Planungsteam Valerio Olgiati wurde zur Weiterbearbeitung empfohlen. Auf den beiden 17'000 Quadratmeter grossen Arealen an der Feldstrasse ist eine Überbauung mit Wohnungen geplant. Als nächstes werden nun Investoren gesucht.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:30

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch