Verbot von einigen Lehrgängen für ausländische Studenten

11. Juni 2015, 22:00 Uhr

Ausländischen Stundenten soll in den USA der Zugang zu gewissen Lehrgängen verboten werden. Es handelt sich um Lehrgänge, die zur Herstellung von Massenvernichtungswaffen missbraucht werden können. Damit reagiert die USA auf die Terroranschläge vom 11. September. Das Verbot gilt etwa für Vorlesungen über Biotechnologie und Atomforschung.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:00