Verhafteter im Mordfall der schwangeren Frau wieder frei

11. Juni 2015, 17:50 Uhr

Der am vergangenen Samstag verhaftete Mann hat nichts mit dem Mord an der schwangeren Frau eines Tessiner Zöllners zu tun. Er war bei einer Grenzkontrolle in einem Zug festgenommen worden, weil er Ähnlichkeiten mit einem der Tatverdächtigen hatte. Laut dem zuständigen Luganeser Grenzwachtkommandant wurde der Mann freigelassen. Er bestätigte auch, dass zwei Zöllner und deren Familien weiter unter Polizeischutz stehen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:50