Verkehrschaos wegen Jungbären

12. Juni 2015, 09:00 Uhr

Zwei Jungbären im Berner Bärenpark haben für ein grosses Verkehrschaos gesorgt.

Wegen der Jungbären sind tausende Besucher zum Bärenpark gepilgert. Die Polizei musste deshalb die Nydeggbrücke sperren. Von dieser Brücke aus hat man einen guten Blick auf den Park. Die Besucher hatten nicht mehr genug Platz auf dem Trottoir der Brücke und wichen deshalb auf die Strasse aus. Insgesamt wollten über 20'000 Menschen die Jung-Bären anschauen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:00