Vermisster Zentralschweizer Rekrut tot aufgefunden

12. Juni 2015, 07:15 Uhr

Der seit Tagen vermisste Zentralschweizer Rekrut ist wahrscheinlich bei Bannwil im Kanton Bern tot aufgefunden worden. Aus der Aare sei eine Leiche geborgen worden, teilte das VBS mit. Der Körper sei noch nicht identifiziert. Es sei jedoch davon auszugehen, dass es sich um den vermissten Durchdiener handelt. Der 21jährige war vor einer Woche zusammen mit zwei Kollegen in seiner Mittagspause ohne Schwimmweste bei Arwangen im Kanton Bern in die Aare gestiegen. Plötzlich geriet der Zentralschweizer in Schwierigkeiten und schaffte es nicht mehr ans Ufer. Zur Klärung der genauen Umstände hat die Militärjustiz eine Untersuchung eingeleitet.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:15
Anzeige