Diverse News

Vermisstes Giftfass in der Ostschweiz aufgetaucht

Vermisstes Giftfass in der Ostschweiz aufgetaucht

11.06.2015, 23:55 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Das vermisste Giftfass aus dem Kanton Aargau ist wieder aufgetaucht. Es wurde bei einer Firma in der Ostschweiz entdeckt. Das Fass mit Schädlingsbekämpfungsmittel wurde irrtümlicherweise an den falschen Empfänger geliefert. Am Morgen wurde nach der Meldung eines Passanten zuerst vermutet, dass Fass liege in der Reuss bei Luzern. Dies stellte sich später als falsch heraus. Es hatte sich lediglich um einen städtischen Abfalleimer gehandelt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:55

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch