Vettel siegt in Barcelona - die Sauber-Fahrer punkten

12.06.2015, 10:05 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Sebastian Vettel auf Red Bull hat den Formel-1-Grandprix von Spanien gewonnen. Der WM-Leader verwies die beiden McLaren-Mercedes-Fahrer Hamilton und Button auf die Ehrenplätze. Einen Erfolg feierte das Sauber-Team. Sergio Perez wurde 9. Kamui Kobayashi 10. Nach dem vierten Sieg im fünften Rennen hat Vettel seinen WM-Vorsprung gegenüber Hamilton auf 41 Punkte ausgebaut.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 10:05

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch