Viele Reisecars mit Mängel kontrolliert

12.06.2015, 09:35 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

In ganz Europa sind immer noch viele Reisecars mit erheblichen Mängeln oder fahruntauglichen Chauffeuren unterwegs. Dies zeigte eine Gross-Kontrolle von rund 34'000 Reisecars in ganz Europa. Auch die Urner Kantonspolizei hat gut 700 Cars kontrolliert. Bei knapp einem Viertel davon sind Mängel festgestellt worden. So haben rund 60 Chauffeure die Ruhezeiten nicht eingehalten. Viele Fahrzeuge seien technisch nicht in Ordnung gewesen, teilte die Polizei mit. Knapp 20 Cars durften nicht weiterfahren. Europaweit wurde gut 100 Chauffeuren das Weiterfahren verboten.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:35

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch