Diverse News

Vögel ziehen verspätet Richtung Süden

Vögel ziehen verspätet Richtung Süden

11.06.2015, 17:15 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Wegen des ungewöhnlich warmen Herbstes haben Zugvögel ihren Flug nach Süden verspätet angetreten. Vögel wie Rotkehlchen, Drosseln und Enten seien im Dezember noch in Gebieten gesehen worden, die sie in normalen Jahren bereits lange verlassen hätten, teilten britische Vogelexperten mit. Bei wärmeren Wintern müsse damit gerechnet werden, dass einige Vogelarten gar nicht mehr wegfliegen. Dadurch könnte es im Frühling zu einem deutlichen anstieg der jeweiligen Vogelpopulation kommen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:15

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch