Vorwahlsieg für Bush Jr.

11.06.2015, 20:10 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Nach seiner Schlappe bei den Präsidentschafts-Vorwahlen der Republikaner im US-Bundesstaat New Hampshire hat George Bush junior in Delaware einen Sieg verbuchen können. Nach Auszählung von gut 70 Prozent der Wahlbezirke stimmten für Bush 50 Prozent. US-Senator John McCain, der Bush in New Hampshire geschlagen hatte, brachte es auf 25 Prozent der Stimmen. Der Millionär Steve Forbes erhielt 20 Prozent.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:10

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch