Wagemann verurteilt | PilatusToday

Wagemann verurteilt

11. Juni 2015, 20:35 Uhr
Anzeige

Der Surseer Stadtammann Alois Wagemann ist vom Kriminalgericht Luzern zu 16 Monaten bedingt verurteilt worden. Dies wegen Geld-wäscherei und Anstiftung zu falschen Zeugenaussagen. Wagemann war als Anwalt des Nottwiler Nachtlokals Kreuz tätig.

Seite teilen

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:35
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch