Wahlsieger ist nach wie vor nicht bekannt

11. Juni 2015, 19:55 Uhr

Gemäss Angaben aus dem britischen Aussenministerium hat der jugoslawische Präsident Milosevic die Wahlen verloren. Ergebnisse aus Wahllokalen in ganz Serbien zeigten, dass der Oppositionskandidat Kostunica mit 57 Prozent Stimmenanteil in Führung liege.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 19:55
Anzeige